Somatic Experiencing Deutschland e.V


Unser Anliegen

  • Vermittlung zertifizierter SE-Anwender:innen
  • Information und Aufklärung über Trauma und SE
  • Qualitätssicherung der SE-Trainings in Deutschland
  • Vertretung der Interessen deutscher SE-Anwender*innen bei der europäischen Dachorganisation EASE
  • Vernetzung intern und mit SE Partnerorganisationen
  • Entwicklung und Angebot zusätzlicher Fortbildungen und Seminaren rund um das Thema SE
  • Inhaltliche Weiterentwicklung von SE mithilfe von Arbeitsgruppen
  • Förderung der regionalen und themenbezogenen Vernetzung der Mitglieder

    Der Vorstand

    (v. l. Gabriele Grimm, Doris Mueller, Monika Zweck-Lenske)

    Selbstverständnis

    Der Verein Somatic Experiencing (SE)® Deutschland e.V. wurde 2003 als gemeinnütziger Verein gegründet.
    Zweck des Vereins ist es, zur umfassenden Versorgung von Menschen beizutragen, die von Traumafolgen betroffen sind. Diese Aufgabe erfüllt der Verein u.a. durch Aufklärung in der Bevölkerung und durch die Vermittlung qualifizierter SE-Anwender:innen.
    Darüber hinaus fördern wir die kontinuierliche fachliche Weiterbildung mit Somatic Experiencing (SE)® für Angehörige verschiedener Berufe, die mit Traumatisierten arbeiten. Der Verein stellt helfenden Berufen Informationen über das Konzept von SE zur Verfügung. Wir unterstützen den Aufbau und die Arbeit von Netzwerken zur Traumaprävention und -behandlung.

    Als Mitglied des Vereins haben Sie die Möglichkeit, sich mit anderen Kolleg*innen zu vernetzen, auszutauschen und fachliche Informationen zu erhalten. Dazu bieten wir eine interne webbasierte Plattform und Regionalgruppen an. Arbeitsgemeinschaften zu gesundheitlichen und sozialen Themen im Zusammenhang mit Traumabewältigung sind ebenfalls ein Teil unseres Selbstverständnisses.

    Mitglied im Verein können alle zertifizierten SE-Anwender:innen werden. Bereits während des SE-Trainings ist eine kostenlose studentische Mitgliedschaft möglich.

    Wir freuen uns über Ihr Interesse. Unterstützen Sie uns durch Ihre Mitgliedschaft.
    Hier finden Sie die Satzung des Vereins.

    Geschäftsstelle

    Somatic Experiencing Deutschland e.V.

    Ruhrallee 80 in 45136 Essen

    Unsere Mitarbeiterinnen in der Geschäftsstelle kümmern sich um alle organisatorischen und verwaltungstechnischen Belange. Ebenso sind Sie persönliche Ansprechpartnerinnen für Fragen der Mitglieder.

    telefonische Sprechzeiten

    Montag-Dienstag und Donnerstag-Freitag 10:00 bis 13:00 Uhr
    Außerdem können Sie uns gerne per eMail kontaktieren.


    So können Sie unsere Mitarbeiterinnen erreichen

    Für allgemeine Anliegen rund um die Mitgliederverwaltung und sonstige Fragen kontaktieren Sie bitte Katja Rosinski (Assistentin der Geschäftsstellenleiterin)
    T 0201 248 70 446
    info@somatic-experiencing.de

    Für weiter reichende Anfragen und Fragen bezüglich unserer Seminare kontaktieren Sie bitte unsere Geschäftsstellenleiterin Hanna Mennenöh-Grimm.
    T 0201 248 70 445
    seminar@somatic-experiencing.de