Online – Veranstaltung Nr. 134 Atonie – festgefahren in der Erschlaffung und wie man damit arbeiten kann – mit Marianne Bentzen

Datum/Zeit
Date(s) - 30.11.2022 - 03.12.2022
Ganztägig

Trainer*in
Marianne Bentzen

Beschreibung

Alle Mitglieder, die das Intermediate Jahr vollständig besucht haben, sind herzlich willkommen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Kurzbeschreibung des Seminars:

Atonie – Festgefahren in der Erschlaffung und wie man damit arbeiten kann

 

Als Therapeut:innen finden wir bei Klient:innen oft Zustände von hochgradiger Erschlaffung – von Atonie – vor. Als Somatic Experiencing Traumatherapeut:innen können wir diese Zustände leicht mit der parasympathischen und dorsal-vagalen Aktivierung, die durch Traumaereignisse oder Langzeitstress entstehen kann, verbinden.
Weniger bekannt ist, dass diese Aktivierungsmuster von den drei verschiedenen Schichten des Dreieinigen Gehirns ausgelöst werden können:

– In der autonomen Schicht finden wir die lebensnotwendigen Überlebensreaktionen auf physische Bedrohung oder Verletzung: Immobilität, Hilflosigkeit, Unterwerfung oder Kollaps

– In der limbisch-emotionalen Schicht findet sich der emotionale und beziehungsrelevante Kollaps, d.h. die Erfahrung von Verzweiflung und dissoziierter Einsamkeit sowie Schwäche – der Ort wo man das Gefühl hat, dass niemand jemals helfen kann

– In der präfrontalen Schicht findet sich die Erfahrung von Gefangensein oder Eingefrorensein in Scham und Schuld; die Erfahrung von Zusammenbrechen unter der Last eines strafenden inneren Richters oder Kritikers.

In diesem Workshop werden wir die Theorien über atonische Zustände erforschen und Möglichkeiten nachgehen um herauszufinden, welche Schicht des dreieinigen Gehirns jeweils präsent ist. Wir werden Übungen und Interaktionen dazu machen, wie wir die verschiedenen Aktivierungsstufen im dreieinigen Gehirn angehen können.

Zeitpunkt der Veranstaltung: 
30. November – 03. Dezember 2022 je von 10-13 und 15-18 Uhr (am letzten Tag Ende um 14 Uhr)

Online über Zoom

Teilnahmegebühr: 480 €

ANMELDUNG HIER

Kategorie Seminare

Karte nicht verfügbar