Über Martina Schmitz

Über mich:
Meine eigene Herzensgegenwärtigkeit, Verkörperung und allumfassende Verbundenheit mit allem Sein immer tiefer zu leben und andere Menschen darin zu begleiten und unterstützen, ist mir ein tiefes Anliegen und eine grosse Freude zugleich.

Berufliche Qualifikation:
Ärztin mit früherer Tätigkeit in verschiedenen Akut- und Reha-Kliniken als Assistenzärztin: Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie. Kinder- und Jugendpsychiatrische Praxis und Klinik, Psychologische Beratung im Jobcenter, Medizinischer Dienst der Agentur für Arbeit.
In Somatic-Experiencing Zertifizierung 2006, zahlreiche Weiterbildungen seit 2007 und fortlfd. Assistenzen seit 2006 , u.a. 3-Jahres-SE-Training, Bindungstrauma-Zyklus bei Diane Poole-Heller, Traumaheilung für Kinder bei Maggie Kline (und Ale Duarte).
Ausbildung zur Yogalehrerin an der Freiburger Yogaschule (HathaYoga) seit 1991, Trauma-Yoga bei David Emerson, USA
Grundausbildung in Systemischer Paar- und Familientherapie am FFAK Freiburg
3-jährige Orgodynamik-Ausbildung (Gesprächs-, Atem- und Körpertherapie)
Fortbildungen in versch. Körpertherapie- und Massagetechniken, Energie- und Aurabehandlung bei versch. LehrerInnen.

In der Praxis arbeite ich mit einer Kombination von psycho-, körper-und traumatherapeutischen Methoden. Zusätzlich biete ich therapeutisches Yoga an.

Fortlaufende Hatha-Yogakurse am Bildungszentrum Freiburg.