Ethikkommission    

Die Ethikkommission ist

  • Ansprechpartner für Klienten/innen und Ausbildungskandidaten/innen, die wegen möglicher Grenzüberschreitungen im Prozess der SE-Arbeit in Bedrängnis geraten sind und
  • Ebenfalls Ansprechpartner für ratsuchende Somatic Experiencing Praktizierende (SEP), die entweder sich selbst in einer ethisch fragwürdigen Situation befinden oder von möglicherweise fragwürdigem Verhalten eines/r SEP erfahren haben.


Mitglieder der Kommission

Nach Ablauf der vierjährigen Amtszeit der ersten Ethikkommission wurden turnusgemäß auf der Mitgliederversammlung im März 2016 folgende fünf Mitglieder der zweiten Ethikkommission vom Vorstand ernannt und von der Mitgliederversammlung bestätigt:  Bernd Drewes, Dr. med. Beate Gerhold, Nicole Hüttenhain, Dr. Phil. Dorothea Rahm, Renate Wolf.

Weitere Informationen über die einzelnen Mitglieder der Ethikkommission finden Sie hier (PDF)

Bild folgt



Archiv:

Mitglieder der ersten 2012 gewählten und ernannten Ethikkommission

Elke Rattay, Dr. med. Beate Gerhold, Renate Wolf, Dr. phil. Dorothea Rahm und Manfred Burmeister (v.l.).

 


Foto 2014 Bad Boll

 

  

 

Diese Seite drucken